Solidarität ist unsere Waffe!

Montag, 01.05.2017

Prof. Bernhard Kretschmer ist kein Folterbefürworter

Zur Übersicht: 
Denn sie wissen, was sie tun
Libertad! ist ein Fehler unterlaufen

Im Rahmen unserer Anti-Folter-Kampagne ist uns ein gravierender Fehler unterlaufen. Auf unserem Plakat, das Folterbefürworter benennt, haben wir auch den Strafrechtler Prof. Dr. Bernhard Kretschmer in diesen Zusammenhang gestellt. Tatsächlich liegt die Sache aber genau umgekehrt. Mit seinem Aufsatz "Folter in Deutschland: Rückkehr einer Ungeheuerlichkeit?" (Recht und Politik 2/2003) hat sich Bernhard Kretschmer schon sehr früh ausführlich und unmissverständlich gegen jede Folter ausgesprochen. Das von uns veröffentlichte Zitat stammt auch aus diesem Text, wurde aber von uns vollkommen aus dem Zusammenhang gerissen. Das hätte nicht passieren dürfen. Wenn man mit einem solchen Plakat an die Öffentlichkeit geht, müssen Namen und Zitate korrekt recherchiert sein. Das war in Bezug zu Bernhard Kretschmer nicht der Fall. Dafür möchten wir uns hiermit bei ihm in aller Form entschuldigen. Freundinnen und Freunde, die unser Plakat und unsere Broschüre erhalten hatten, bitten wir den entsprechenden Kasten zu schwärzen und unsere Stellungnahme allen Interessierten zugänglich zu machen.

Initiative Libertad!


[ HOCH ] -

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 3 Gäste online.

Copyleft

cc_somerights
This work is licensed under a Creative Commons-License