Solidarität ist unsere Waffe!

Samstag, 25.03.2017

Aktuell

aktuell

Libertad-Flugblatt zum 50. Jahrestag der Befreiung des KZ Buchenwald

buchenwald_zeichnungWir, die internationale Initiative LIBERTAD begrüßen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der heutigen Manifestation zum Gedenken an den 50. Jahrestag der Selbstbefreiung der Häftlinge von Buchenwald.



rotpunkt.jpgWer und was ist die Kampagne Libertad!?



Die Kampagne Libertad! entstand als ein Ergebnis der Aktivitäten gegen den Weltwirtschaftsgipfel (G7) 1992 in München. Dort hatte auf dem Gegenkongress ein Forum "Demokratie und Menschenrechte in der neuen Weltordnung" mit internationaler Beteiligung stattgefunden.



Haftung für Inhalte



Klaus Steinmetz, langjähriger Spitzel des VS-Rheinland-Pfalz, sorgt für erste Verhaftungen zum Zweck der Aussagenerpressung

Bereits am Montag, dem 5.9.1994 wurden in Frankfurt a.M. Gisela Dutzi, Anne Rauch und Axel Wäldele verhaftet.



VS-Spitzel Klaus Steinmetz sorgt für erste Verhaftungen

Klaus Steinmetz, langjähriger Spitzel des VS-Rheinland-Pfalz, sorgt für erste Verhaftungen zum Zweck der Aussagenerpressung



Libertad!-Presseerklärung

Frankfurt, den 16.8.94
Campaign for an international actionday Free all political prisoners in the world

Zum Hungerstreik kurdischer Gefangener in Deutschland

Seit dem 10.8.94 sind in deutschen Gefängnissen inhaftierte Kurdinnen und Kurden in einem unbefristeten. Hungerstreik. Sie wurden vom deutschen Staat gefangengenommen, weil sie für die Freiheit ihres Volkes kämpfen.



Libertad!-Presseerklärung vom 16.8.94

Seit dem 10.8.94 sind in deutschen Gefängnissen inhaftierte Kurdinnen und Kurden in einem unbefristeten. Hungerstreik. Sie wurden vom deutschen Staat gefangengenommen, weil sie für die Freiheit ihres Volkes kämpfen.



autor: 
Libertad!
untertitel: 
Edlib - edition libertad!

Was will Libertad! ?

Der Text stammt aus einer Broschüre, die Libertad! im Mai 1994 veröffentlichte.

1. Zur Herausgabe
2. Entstehung von Libertad!
* 500 Jahre Unterdrückung und Widerstand
* Freedom Now! - Idee eines internationalen Netzwerkes
* Der Kongreß in München
* Gegen politische Defensive und nationale Enge
* Die Frage der Menschenrechte



Zur Herausgabe



was_will_libertad_cover.jpg

Der Text stammt aus einer Broschüre, die Libertad! im Mai 1994 veröffentlichte.


Inhalt

1. Zur Herausgabe
2. Entstehung von Libertad!



Libertad!-Aktion vor der Alten Oper 1995Die Kampagne Libertad! entstand als ein Ergebnis der Aktivitäten gegen den Weltwirtschaftsgipfel (G7) 1992 in München.



1993: Erster Aufruf des deutschen Initiativkreis Libertad! für einen internationalen Kampftag

logo.gif"Wir, die internationalen Organisationen, die sich in München getroffen haben, um am Kongreß '500 Jahre Kolonialismus und Widerstand' teilzunehmen, haben beschlossen, daß es notwendig ist, mit allen politischen, religiösen, humanitären, demokratischen, sozialen usw.




[ HOCH ] -

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 2 Gäste online.

Copyleft

cc_somerights
This work is licensed under a Creative Commons-License